DEGENESIS® : Pneumant : Serendiv

SERENDIV
::: BORCISCHER PNEUMANT
::: (SIPPLING)



KULTUR: BORCA > RAMEIN
KONZEPT: + HÄRTE
KULT: SIPPLING > PNEUMANT
RANG: KOHORTENFÜHRER



Der Handschuh fühlt sich vertraut an. Langsam, langsam die Finger öffnen, gegen den Widerstand der Hydraulik, dann die Sperre auslösen: so schließen sie sich mit einem Schnappen, das Knochen brechen kann. Mit Handschuh und Armschiene fühlt er sich mehr wie er selbst. Ein leiser Widerhall von Schmerz: die Kopfwunde ist noch nicht ganz verheilt. Aber auch das wirkt vertraut, als hätte er sich schon oft Schmerzen zugefügt, als wäre der Schmerz ein alter Freund. Sie sagen, er sei Serendiv. Ein Held. Helden ertragen ständig Schmerzen, vermutet er. Das könnte also stimmen.

Er richtet sich auf, balanciert automatisch den schweren Pneumohammer auf der Hüfte aus. Die Waffe ist noch kalt und schweigt, die Druckkammer ist leer. Ticken sollte sie vor Hitze, die Ventile sollten lebendig zischen. Ein Raunen geht durch die Männer. Viele der Stimmen sind noch sehr jung. Sein Blick ist noch gesenkt, ruht auf der Waffe. Das ist sein Leben, sein altes Leben, von dem er nichts mehr weiß. Will er dorthin zurück? Er ist nicht sicher.

Dann strafft er sich. Hebt den Blick. Die Augen, die seinen begegnen, sind voller Hoffnung. Hoffnung, dass er ihnen einen Weg vorgibt. Hoffnung, dass er sie leiten wird. Er ist der Held. Der Krieger. Der Anführer.

Das macht ihm Angst.



DEGENESIS® : Pneumant : Serendiv
DEGENESIS® : Pneumant : Serendiv
DEGENESIS® : Pneumant : Serendiv
DEGENESIS® : Pneumant : Serendiv
DEGENESIS® : Pneumant : Serendiv
::: FOTO : THORALF MÖHLIS / KOBOLDFOTO
DEGENESIS® : Pneumant : SerendivDEGENESIS® : Pneumant : Serendiv
::: FOTOS : THORALF MÖHLIS / KOBOLDFOTO