Anubier - Degenesis®

EZEIGWE, DER SCHWARZE KÖNIG
::: AFRICANISCHE SICHEL
::: (ANUBIER)



KULTUR: AFRICA
KONZEPT: + EINTRACHT
KULT:
ANUBIER > SICHEL


Die Schlote ragen um ihn auf, wie organische Strukturen an die Höhlenwände gekleistert. Ameisen bilden lange Straßen, breit wie Flüsse. Zwei Bienen kreisen um seinen Kopf. Das schwarze Baumharz knistert, als er mit sicherem Schritt vorangeht.

Sie wartet. Lochscheiben verbergen ihre Augen, die Achseln ein Gewirr an knopfgroßen Drüsen. Sie legt den Kopf schief. Im Dunkeln rechts und links von ihm regt es sich: dürre, verwachsene Pheromanten schälen sich aus der Finsternis, kreisen ihn langsam ein. Die Luft flimmert vor Pheromonen, wird zum Schneiden dick. Er bewegt sich nicht.

Die Königin macht eine merkwürdige Bewegung, ihre Drüsen blähen sich. Die Gestalten halten inne, schwanken, ziehen sich zurück. Ihre Pheromonwellen branden gegen ihn an, aber er bleibt gleichmütig. Sie ist es nicht gewohnt, auf Widerstand zu treffen. Ihr Kopf gleitet nach vorn, ihre Nase zuckt: etwas wie Neugier. Ezeigwe lehnt das Schwert gegen ein bizarres Lehmgebilde und macht einen Schritt nach vorne. Die Lochscheiben folgen fasziniert seiner Bewegung.

Ezeigwe breitet die Arme aus.



DEGENESIS® : Ezeigwe - Sichel (Anubier)DEGENESIS® : Ezeigwe - Sichel (Anubier)
DEGENESIS® : Ezeigwe - Sichel (Anubier)DEGENESIS® : Ezeigwe - Sichel (Anubier)