Pollen
Ein Land auf Wanderung

Die Pollner sind ein genügsamer Menschenschlag. Ihr kaltes, unbeständiges Heimatland zwingt ihnen ständige Wanderung auf.

Handfest, beharrlich, mundfaul, der Sippe verbunden und von ruhigem Naturell, das ist der archetypische Pollner. Weise ist er, weicht lieber der Gefahr aus als ihr ins Gesicht zu lachen – nicht aus Feigheit; sondern weil er weiß, dass der Beharrliche am Ende siegt.



Erscheinungsbild


Anlehnung: Eiszeitjäger


Pollen besteht zum größten Teil aus Tundra. Die Pollner hüllen sich in die Felle von Mammuts und anderen erlegten Tieren. (Um sich von einem Fantasy-Barbaren abzuheben, kann man sinnvollerweise die Fellseite nach innen tragen und außen auf die Haut Zeichen malen – entweder einfache Linien, Spiralen und Punkte, oder an Höhlenmalereien angelehnte Darstellungen.) Ketten aus Tierzähnen und Knochen, kleine Fetische und dergleichen sind auch bei den zivilisierteren Pollnern beliebt.